Das Anschreiben

Das Anschreiben für eine Bewerbung

Eigene Stärken

Im Bewerbungsschreiben kommt es darauf an, die eigenen Stärken gezielt zu vermitteln. Auf diese Weise den eigenen Mehrwert für das Unternehmen herauszustellen. Stellen Sie folgende Punkt deutlich heraus:

  • Weshalb sind gerade Sie besonders gut für die Stelle geeignet?
  • Was können Sie, in Bezug auf die Stellenanzeige?

Wiederholen Sie im Anschreiben nicht einfach nur die Höhepunkte Ihrer Biografie oder das, was schon im Lebenslauf steht. Das wäre redundant und verschwendet die Zeit des Recruiters. Zeigen Sie dem neuen Unternehmen im Bewerbungsschreiben vielmehr klar und deutlich, warum Sie sich auf die Stelle bewerben und das Sie der beste Kandidat sind.

Kurz: Fassen Sie Ihre Leistungen, Erfahrungen und Erfolge zu einem flammenden Plädoyer für sich selbst zusammen.

Eignung für die Position

Die Herausforderung besteht darin, den Personalberater und Personal Manager auf nur einer DIN A4-Seite von der Eignung für die zu besetzende Position zu überzeugen. Vermeiden Sie Standardphrasen wie „kreativ“, „Kommunikativ“, „motiviert“, „leistungswillig“ und „teamorientiert“ die freuen keinen Personalchef mehr. Denn er muss diese Formulierungen vielleicht 100-mal am Tag lesen. Reichern Sie diese mit Begriffen an die ein wirkliches Bild von Ihnen wiedergeben. Warum haben Sie diese Eigenschaften, wodurch untermauern Sie sie?